Foto-Workshop und Erlebnistag im Wildpark Eekholt
31.10.2020 – 9.00 bis 18.00 Uhr
-aufgrund der aktuellen Reise- und Übernachtungsbeschränkungen verschoben auf Frühjahr 2021, neuer Termin folgt-

Fotografie in Wildparks – variantenreich, spannend, aber auch schwierig!
Störende Zäune, teils scheue Tiere, ungünstige Hintergründe und suboptimale Lichtverhältnisse, all das macht die Tierfotografie in Parks und Gehegen zur besonderen Herausforderung.

Bei diesem Workshop/Erlebnistag gibt es reichlich Tricks und Kniffe, wie wir durch Zäune fotografieren, ohne das diese auf den Fotos erscheinen, wie wir Hintergründe ausblenden und mit ungünstigen Lichtverhältnissen umgehen, sowie etwas grundsätzliche Theorie zur (Tier-)Fotografie und den unterschiedlichen Einstellungen.

Die Mitarbeiter des Wildparks Eekholt werden für uns die Fütterungen von Fuchs und Dachs auf unsere Fotosessions abstimmen, so dass wir diese (mit hoher Wahrscheinlichkeit) auch sicher vor die Linsen bekommen. Je nach Wetter und Lage bei den Tieren können wir z.B. auch bei den Störchen ins Gehege. Zusätzlich werden wir die beeindruckenden Greifvögel beim Flugtraining fotografieren können, und auch an den Terrarien in der Wildparkschule dürfen wir uns austoben.*

Zum Ende hin werden wir gerne ein paar Eurer Fotos zeigen und besprechen (max. 5 Fotos je Teilnehmer).

Voraussetzungen:
Dieser Workshop richtet sich an Hobbyfotografen und Anfänger, und an jeden, der Spaß daran hat, die faszinierenden Tiere im Wildpark Eekholt abzulichten und einen tollen Tag zu haben!

Technische Voraussetzungen:
Digitale Kamera (DSLR oder Systemkamera) mit Wechselobjektiven, Brennweiten gerne bis 400mm oder mehr, lichtstarke Objektive sind von Vorteil, ebenso ein Stativ, und natürlich volle Akkus und leere Speicherkarten.
Wer kein großes Teleobjektiv hat, muss aber nicht verzagen, gerade bei den gängigen Kameras mit sogenanntem Crop-Sensor reichen auch 200mm für die meisten Situationen. Alle Fotos auf dieser Seite wurden z.B. mit einem 70-200mm-Objektiv an Vollformat im Wildpark Eekholt gemacht.

Ablauf:
9.00 Uhr – Begrüßung/Vorstellungsrunde/Theorie
Die Reihenfolge unserer Fotosessions planen wir kurzfristig anhand der Wetterlage und den Möglichkeiten für Fütterungen/Flugtraining etc. im Park. Mittags gibt es eine Stunde Pause, sowie je eine kleine Pause vormittags und nachmittags.
17.00 Uhr – Besprechung der Fotos der Teilnehmer/Feedbackrunde
18.00 Uhr – Ende des Workshops

Kosten:
EUR 149,-/Person (EUR 139,-/Person für Teilnehmer mit Wildpark Eekholt-Jahreskarte 2020 )
Im Preis enthalten:
Workshop/Erlebnistag
Eintritt in den Park
Wasser und Kaffee im Seminarraum
Mittagstisch in den Kiek ut Stuben

mind. 5 Teilnehmer/max. 12 Teilnehmer

Anmeldung:
Du kannst dich ganz einfach über diesen Link anmelden:
ANMELDUNG FOTOWORKSHOP/ERLEBNISTAG WILDPARK EEKHOLT
-aufgrund der aktuellen Reise- und Übernachtungsbeschränkungen verschoben auf Frühjahr 2021, neuer Termin folgt-

 

*= Wir haben alles gut geplant und bekommen tolle Unterstützung der Mitarbeiter des Wildparks Eekholt, aber dennoch bleiben Fuchs, Dachs, Wolf, Uhu und Co. Wildtiere, die nicht immer unbedingt das tun, was wir möchten. Trotz Fotosessions bei Fütterungen kann es sein, dass das ein oder andere Tier sich nicht blicken lassen möchte.
Auch die für uns geplante “Flugshow” der Greifvögel kann z.B. bei schlechtem Wetter spontan ausfallen.

NAVA MEDIA – Inh. Michael Regenauer
Industriestraße 1 – 67141 Neuhofen
Tel. +49 (0)151 6 275 98 98 – Email: info@nava-media.de

KontaktImpressumDatenschutz©2020 NAVA MEDIA